Einladung zur Ausstellung

TON.ERDE.LEHM 

im Kontext von Kunst- und Gebrauchsobjekten

KULMaterie. Die Sprache der Materialien

 

ARTIST IN RESIDENCE:
Veronika Eberhart arbeitet von 9. bis 14. Oktober an einer Toninstallation.

TON – KUNST UND KERAMIK:
Christina d´Alberto, Eliette Jandl, Hans Jandl, Eva Mayer, Gertraud Ranegger-Strempfl, Eva-Maria Roi, Petra Saurugg, Ronald Saurugg, Elisabeth Scharler, Erwin Schwentner

ERDE:
Gerald Dunst von Sonnenerde, Mitbegründer der Ökoregion Kaindorf, spricht über besondere Erden und die Erforschung von Terra Preta – ein Grenzgang zwischen Kunst und Wissenschaft.

LEHM:
Mit TONDACH Gleinstätten wird der Werdegang vom Lehm zu Ziegeln aufgezeigt. Die Jung-Designerinnen von Dogdays of Summer erhielten den Auftrag, Darstellungen des Produktionsprozesses und der Modefotografie in Beziehung zu setzen.

 

Eröffnung:
Samstag, 14. Oktober 2017, 19:00 Uhr, Kulturstock 3, Pischelsdorf
durch Mag. Günther Holler-Schuster, Neue Galerie Graz

ÖFFNUNGSZEITEN
Sonntag, 15.10.
Samstag, 21.10. und Sonntag 22.10.2017
jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr

Kulturverein Kulm

 

Einladung zur Ausstellung TON.ERDE.LEHM als PDF

 

 



Kommentare sind geschlossen.

Weitere Beiträge:


AUSSCHREIBUNG – Die moderne Krippe
Ausstellungseinladung
Ausstellung – der geerdete Mensch
powered by spring
Fantasie in Farbe und Ton