Kurt Ohnsorg – 55 Jahre Sommerseminare Gmunden

Liebe Freunde der Keramikkunst!

Der Gmundner Keramiker Prof. Kurt Ohnsorg (1927 – 1970) hat Kunstgeschichte geschrieben, sowohl als Künstler als auch als Kunstvermittler.
Seine 1963 gegründeten Gmundner „Sommerseminare“ wurden in der Gattung Keramik zur Initialzündung und zum Vorbild einer weltweiten
Symposiumsbewegung.
Beides, der Künstler Kurt Ohnsorg und die Gmundner Keramiksymposien, stehen im Mittelpunkt einer Retrospektive im K-Hof Kammerhof Museen Gmunden.

Die Stadt Gmunden, sowie der Verein zur Förderung europäischer Keramikkünstler ladet Sie/dich sehr herzlich zur Eröffnung der Ausstellung

am Donnerstag, dem 15. November 2018 mit Beginn um 19.00 Uhr in den K-Hof Kammerhof Museen Gmunden, ein.

 

Eva Fürtbauer
Stadtamt Gmunden
Kulturabteilung

 

keramiksymposium.at

K-Hof Kammerhof Museen Gmunden

 



Kommentare sind geschlossen.

Weitere Beiträge:


Anmeldung zum 1. Kunst, Kultur, Kulinarik Frühlingsfestival
Mörth, Josef
Weihnachtsausstellung im Atelier
Fröhlich, Peter