Ausschreibung zum Arno Lehmann Preis für Keramik 2020

Das Land Salzburg schreibt 2020 wieder den Keramikpreis (€ 7.000,—) aus.

Teilnahmeberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler, die in Österreich geboren sind oder seit mindestens fünf Jahren in Österreich leben. Die Künstler/innen sollten sich vorrangig mit keramischen Werkstoffen auseinander setzen und Arbeiten aus Keramik (oder Porzellan, Ton, Lehm …), auch in Kombination mit anderen Materialien schaffen und diese für den Salzburger Keramik-Preis vorlegen.

Einzureichen sind ca. 20 Arbeiten, dokumentiert mit Fotos und/oder Ausdrucken, Kataloge und biografische Unterlagen (Lebenslauf, künstlerischer Werdegang) mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Ausschreibung zum Arno Lehmann Preis für Keramik 2020 als PDF


Kommentare sind geschlossen.

Weitere Beiträge:


Ausstellung
ABSCHLUSSAUSSTELLUNG DER MEISTERSCHULE FÜR KUNST UND GESTALTUNG GRAZ
Adventausstellung Petra Saurugg
im grünen